#SelbsthilfeBewegt

Infos zur Tour

NRW Selbsthilfe-Tour 2020

Wieso? Weshalb? Warum?

Die bundesweit einmalige Zusammenarbeit wirbt für Selbsthilfe: Krankenkassen und Selbsthilfe touren durch NRW.

Unter dem Motto „Nimm dein Leben in die Hand!“ findet von April bis Oktober die NRW Selbsthilfe-Tour 2020 statt. In vielen Städten Nordrhein-Westfalens gehen in diesem Zeitraum die Selbsthilfe-Kontaktstellen und Landesorganisationen der Selbsthilfe mit einem Truck und einer mobilen Bühne in die Fußgängerzonen.

Auf der Internetseite sind weitere Informationen zur Selbsthilfe-Tour und alle Tourstops zu sehen. Ab April werden dann Fotos und Berichte der stattgefundenen Veranstaltungen veröffentlicht.

Auf der Tour wird mit einem vielfältigen Programm für das Thema Selbsthilfe geworben. Auf der Bühne werden sich Selbsthilfegruppen vorstellen, es wird Talkrunden mit interessanten Gästen geben und für Musik und Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt.

Die NRW Selbsthilfe-Tour 2020 ist ein Projekt von

  • FAS – Fachausschuss Sucht,
  • LAG Selbsthilfe NRW und der
  • KOSKON – Koordination für Selbsthilfe in NRW.

Gefördert wird die NRW Selbsthilfe-Tour 2020 durch die Krankenkassen/-verbände in NRW.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10 gute Gründe in der in der Selbsthilfe aktiv zu werden

Diese Information richtet sich an alle Menschen in einer speziellen Lebenssituation oder mit einem bestimmten „Problem“, von A wie Alkohol bis Z wie Zwangserkrankung. Und an deren Angehörige. Eine Selbsthilfegruppe kann für Sie also genau das Richtige sein. Es gibt viele gute Gründe, an einer solchen Gruppe teilzunehmen – zehn davon finden Sie in unserer Broschüre.

Broschüre als PDF