#SelbsthilfeBewegt

Nimm dein Leben in die Hand!

Selbsthilfegruppen machen stark.

NRW Selbsthilfe-Tour 2020

NRW Selbsthilfe-Tour auf 2021 verschoben

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die NRW Selbsthilfe-Tour, die von April bis Oktober diesen Jahres stattfinden sollte. Viele Selbsthilfekontaktstellen und eine Reihe von Landesorganisationen der Selbsthilfe hatten Veranstaltungen geplant, um für das Thema Selbsthilfe und das Engagement in Selbsthilfegruppen zu werben. Leider mussten bisher alle Aktivitäten abgesagt werden.

Die Krankenkassen/-verbände und die Selbsthilfe in NRW haben nun beschlossen, die Tour auf das Jahr 2021 zu verschieben.

Alle Veranstalter hoffen sehr, dass im nächsten Jahr Aktionen in Fußgängerzonen und Marktplätzen wieder möglich sind.

Selbsthilfe hilft…

davon sind hunderttausende chronisch kranke Menschen überzeugt. Die Zusammenarbeit in einer Selbsthilfegruppe ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke.

In NRW haben sich über eine halbe Million Menschen in einer Selbsthilfegruppe zusammengeschlossen. Die Veranstaltungen, Treffen und Aktionen dieser Gruppen sind sehr unterschiedlich. Ihre Arbeit vielfältig. Dies soll mit der NRW Selbsthilfe-Tour deutlich werden.

Die Sprecherorganisationen der Selbsthilfe auf Landesebene (FAS – Fachausschuss Sucht, KOSKON – Koordination für Selbsthilfe in NRW und LAG Selbsthilfe NRW) haben zusammen mit den Selbsthilfekontaktstellen und den Krankenkassen/-verbänden in NRW diese Tour konzipiert. Mit vielen Veranstaltungen in allen Städten und Kreisen des Landes soll für die gesundheitliche Selbsthilfe geworben werden.

Kommen Sie vorbei – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Infos zur Tour
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden